PALEO

Die Paleo-Ernährung orientiert sich an der Steinzeit und Jägern und Sammlern. Natürlich ziehen wir heutzutage nicht mehr los und erlegen unser Abendessen selbst mit Speeren, wir haben das Glück, den Supermarkt um die Ecke aufsuchen zu können und einfach einzukaufen, worauf wir Lust haben.

Die reine “Steinzeit-Ernährung” können wir heute natürlich nicht mehr komplett nachahmen, aber mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln arbeiten und diese möglichst detailgetreu kopieren.

Die primale Ernährung hingegen schließt den Konsum von Milchprodukten mit ein. Allerdings gilt hier natürlich der maßvolle Konsum und dass sie möglichst reich an Fett und/oder fermentiert sind. Beim Kauf und Genuss von Milchprodukten ist jedoch auch hier die Frage nach dem “Woher?” eine sehr wichtige. Während gerade in Mastbetrieben Kraftfutter zum Einsatz kommt, kommen auch einige Kühe in den Genuss einer 100%igen Grasfütterung. Auch bei Kühen gilt “Du bist, was Du frisst.” Nicht nur, dass das Fleisch gesünder für uns Menschen ist, weil wir keine unnötigen Futtermittel aufnehmen, die Milch ist auch frei davon.

 

Käse, Milch, Butter und Joghurt von grasgefütterten Kühen ist also auf jeden Fall eine gute Alternative und findet mittlerweile auch den Weg in unseren stationären Einzelhandel.
Wir Menschen lieben es, Zeit zu sparen und weil uns die Begriffe Paleo und vegan zu lang sind, haben wir sie zu einem Ausdruck zusammengefasst – Pegan.
Paleo und vegan sind zwei sehr stark unterschiedliche Ernährungsformen mit einer sehr geringen Schnittmenge. Hier wird sehr viel mit Gemüse und Nüssen, Ölen und Fetten, aber auch fermentierten Nahrungsmitteln gearbeitet.

Unsere Küche im Ursprung “real food” wird von allem etwas haben. Ob ihr eure vegane Kürbis-Ananas-Suppe mit gebratenem Garnelen verfeinert oder unter euren Apfel-Karotten-Salat mit Walnüssen noch knusprigen Speck gemischt haben möchtet, ist euch überlassen. Fest steht aber, ihr werdet fündig und vor allem satt.

QUALITÄT

Ursprung real food ist zum einen ein Paleo-Bistro, weshalb wir bei unseren Zutaten sehr genau auf hohe Qualität achten. Zum anderen sind wir ein Mainzer Bistro und daher ist es uns eine Herzensangelegenheit, Zutaten von vor allem lokalen und regionalen Landwirtschaftsbetriebe und Metzgereien zu verwenden. Unsere Karte variiert kontinuierlich, da wir den Anspruch haben, unseren Gästen stets frische und saisonale Gerichte anbieten zu können. Bei uns werden Nachhaltigkeit und Regionalität sehr groß geschrieben. Kommt vorbei und probiert euch bei unseren Gerichten durch! Bei uns bekommt ihr saisonal passende Gerichte, wie im Frühling einen leckeren und frischen Spargel-Erdbeer-Salat und im Herbst deftige Kohlsuppen zum Aufwärmen. Ganzjährig bieten wir euch Leckeres aus unseren Moodles Bar mit verschiedenen Pestos, wie Petersilie-Walnuss, Basilikum-Mandel, Tomate oder Olive. Was nach dem Essen natürlich nicht fehlen darf sind unsere selbst gebackenen Süßkartoffelbrownies.

GERICHTE

CATERING

Ursprung real food befindet sich in der Franziskanerstraße 1 in Mainz. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht auch an anderen Orten sein können. Wir bieten Caterings für jeden Anlass an. Kontaktiert uns gerne für jede Art von Veranstaltung von Firmenevents bis Geburstagsfeiern, wir stellen euch ein buntes und schmackhaftes Angebot zusammen. Wir bringen viele Erfahrungswerte mit von unterschiedlichsten Events, zu denen wir unser Catering beisteuern konnten. Schreibt uns am besten über unser Kontaktformular und wir melden uns so schnell wie möglich bei euch!

Kontakt

14 + 13 =

 

URSPRUNG real food
Franziskanerstraße 1, 55116 Mainz

Öffnungszeiten
Montag – Samstag 11:00 – 17:00 Uhr

info@ursprung-realfood.de

Ursprung Real Food Mainz

Ursprung Real Food Mainz